Oil

Das Landgut Donzellino besitzt vier, insgesamt 5 Hektar große Olivenplantagen mit 1400 Bäumen, die alle aus einer Baumschule in Pescia stammen und über das toskanische ARPA-Zertifikat verfügen (ARPA – Regionale Umweltschutzbehörde).

Das Setzen wurde 1998 mit ca. 600 Bäumen begonnen und in den darauf folgenden Jahren fortgesetzt, wobei Abstände von 6×6 m und 5×5 m zwischen den Pflanzen eingehalten wurden.

Es werden die klassischen toskanischen Olivensorten angebaut, deren Namen Leccino, Frantoio, Pendolino, Moraiolo und Leccio del corno lauten.

Die Oliven werden von Hand mit Hilfe von batteriebetriebenen Rüttelkämmen geerntet und am selben Tag noch zur Ölmühle in Massa Marittima gefahren.

Wir erzeugen ein Öl ausgezeichneter Qualität, mit einem extrem niedrigen Gehalt an Säure und Peroxiden, die den strengen Anforderungen der Genossenschaft für Olivenöle der Toskana entsprechen. Daher kann unsere gesamte Produktion unter dem Markenzeichen ‚TOSCANO IGP‘ vertrieben werden.

Trotz unserer erst relativ kurzen Betriebsgeschichte konnten wir bereits bedeutende Anerkennungen erzielen:
– 2007: 1. Preis in der Kategorie mittel fruchtig, XI. Auswahl von Ölen des Gebiets Colline Metallifere
– 2009: 1. Preis der Kategorie leicht fruchtig beim Wettbewerb Olivo della Strega, der von der Handelskammer Grosseto organisiert wurde.
– 2011, 1. Preis in der Kategorie mittel fruchtig XV Auswahl von Olen der Colline Metallifere.
– 2012: 3. Preis in der Kategorie mittel fruchtig XVI Auswahl von Olen des Gebiets Colline Metallifere

Abgesehen vom reinen Olivenöl Extra Vergine erzeugen wir auch aromatisierte Öle (mit Basilikum, Chili usw.), Oliven in Salzlake, Olivenpaste.